Händedesinfektion und Hautantiseptik
Präoperative Hautantiseptik: Präparate, deren Wirksamkeit für die Chirurgische Händedesinfektion nachgewiesen ist, werden auch zur Präoperativen Hautantiseptik als geeignet betrachtet. Die in der Fachinformation für Arzneispezialitäten festgelegten Anwendungsbedingungen können von den in der Tabelle angeführten, experimentell ermittelten Werten abweichen. Bei den mit * markierten Produkten handelt es sich um zur Hautantiseptik zugelassene Arzneimittel.
Name Hersteller Wirkstoffbasis
Witty-Lavalin D Witty GmbH & Co. KG Alkohol
Sterillium® Virugard BODE Chemie GmbH Alkohol
Sterillium® pure BODE Chemie GmbH
Sterillium® med BODE Chemie GmbH Alkohol
Sterillium® Gel pure BODE Chemie GmbH Alkohol
Sterillium® Gel BODE Chemie GmbH Alkohol
Sterillium® classic pure BODE Chemie GmbH Alkohole, quaternäre Verbindung
Sterillium® BODE Chemie GmbH Alkohole, quaternäre Verbindung
SOFTASEPT ungefärbt B. Braun Austria GmbH Alkohole
SOFTASEPT gefärbt B. Braun Austria GmbH Alkohole
Softa-Man® B. Braun Austria GmbH Alkohole
Septoderm Hände Dr. Schumacher GmbH Alkohol
septLIQUID SENSITIVE Hagleitner Hygiene International GmbH Alkohol
septLIQUID PLUS Hagleitner Hygiene International GmbH Alkohol, quaternäre Verbindung
RHEOSEPT-Händedesinfektion Wachendorff-Chemie GmbH Alkohol
PURELL® Advanced Hygienic Hand Rub GOJO Industries - Europe Ltd. Alkohol
Promanum® N B. Braun Austria GmbH Alkohole
Poly-Alcohol Hände Antisepticum Antiseptica chem. - pharm. Produkte GmbH Alkohole
octeniderm®* Schülke & Mayr GmbH Alkohole, Pyridinderivat
Myxal Sept Gel Peter Greven Physioderm GmbH Alkohol
Myxal Sept 80 Peter Greven Physioderm GmbH Alkohol, quaternäre Verbindung
Myxal Sept 70 Peter Greven Physioderm GmbH Alkohol, quaternäre Verbindung
Manusept® basic BODE Chemie GmbH Alkohol
Manorapid® Synergy Antiseptica chem. - pharm. Produkte GmbH Alkohole
Manorapid® basic Antiseptica chem. - pharm. Produkte GmbH Alkohole
1 | 2 | 3